Tauchen lernen

Tauchen lernen ist einfach, sicher, kinderleicht und macht jede Menge Spass.

Flexible Zeitplanung, hochqualifizierte Ausbilder und individuelle Betreung in kleinen Gruppen garantieren bei The Dive Connection den Erfolg. Alle Beginnerkurse können ab einem Alter von 10 Jahren belegt werden. Für 10- bis 14- jährige nennt sich das Brevet “Junior Diver“. Diese Juniorkurse beinhalten die gleichen Voraussetzungen und Übungen, nur Juniortaucher müssen mit einem Volljährigen bzw. Erziehungsberechtigten tauchen.

Alle Preise sind Komplettpreise, enthalten sind: Tauchgänge, Bootsfahrten, Leihausrüstung, eigenes Lehrmaterial, Logbuch, Zertifizierung und Versicherung. Die Riffschutzsteuer von 2,00 €, die Bootsgebühr von € 3,00 und der Treibstoffzuschlag von z. Zt. € 2,00 pro Person und Tag auf dem Boot sind nicht im Preis enthalten und grundsätzlich vor Ort zu zahlen.

Scuba Diver

Scuba Diver Das PADI Scuba Diver Brevet ist eine Vorstufe zum Open Water Brevet, für Leute die wenig Zeit mitbringen. Nach Erhalt dieses Brevets könnt Ihr weltweit unter Überwachung eines Tauchlehrers wundervolle Tauchgänge bis zu 12 Metern Tiefe erleben. Dieser Schein kann jederzeit zum Open Water Schein aufgebaut werden.

Der Kurs beinhaltet 3 Theorielektionenen, 3 Tauchgänge im Schwimmbad und 2 Tauchgänge im Meer.

Ihr braucht keinerlei Erfahrung, um mit diesem Kurs anzufangen.

Open Water Diver

Open Water Diver Das PADI Open Water Diver Brevet ist der weltweit am meisten anerkannte Tauchschein: Dieser Kurs, bestehend aus 5 Schwimmbadtauchgängen, 5 Theorielektionen sowie 4 Tauchgängen im Meer qualifiziert Euch auf der ganzen Welt selbständig zu tauchen und bildet die Grundlage für alle Weiterbildungskurse. Ihr braucht keinerlei Erfahrung, um mit diesem Kurs anzufangen. Nach erfolgreicher Zertifizierung als Open Water Diver dürft Ihr bis zu 18 Meter Tief tauchen.

Subscribe to RSS - Tauchen lernen

© 2016 The Dive Connection